Ich bin Krankenkassen anerkannt für folgende Methoden:

Fussreflexzonenmassage
Klassische Massage
Manuelle Lymphdrainage

Je nach Zusatzversicherung wird ein Teil der Kosten übernommen.
fussreflexzonenmassage-bigna-zehntner.jpg

FUSSREFLEXZONENMASSAGE

Die Erkenntnis, dass bestimmte Bereiche am Fuss zu anderen Körperbereichen Verbindungen aufweisen, wird bei der Fussreflexzonenmassage umgesetzt. So werden ausgesuchte Zonen des Fusses – besonders der Fusssohle - durch Massieren behandelt.

Konkret kann die Fussreflexzonen bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden: Gelenkschmerzen, Wirbelsäulenleiden, Verspannungen, Verkrampfungen, Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Kreislaufstörungen, Verdauungsbeschwerden, Blasenentzündungen, Heuschnupfen, Erkältungen, Zyklusstörungen.
massage-bigna-zehntner.jpg

KLASSISCHE MASSAGE

Die klassische Massage ist eine Massagetechnik bei der gezielt Verspannungen und Muskuläre Traumen gelöst und gelindert werden.

Geschwindigkeit und Intensität werden individuell an Beschwerden oder Krankheiten angepasst. 

Klassische Massage kann bei folgenden Beschwerden angewendet werden: Verspannungen, Arthrosen, Schlafstörungen, Stress, Wirbelsäulensyndrom
Rehabilitation nach Verletzungen und/oder Operationen, Muskuläre Traumen, Kopfschmerzen, Rheumatsiche Erkrankungen.
 
access-bars-bigna-zehntner.jpg

ENERGETISCHE KÖRPERARBEIT

Kannst Du Dich erinnern, wann Du das letzte Mal in Deinem Leben völlig entspannt warst? Wann hast Du das letzte Mal losgelassen und dich einfach beschenken lassen?

In einer energetischen Sitzung berühre ich verschiedene Punkte an Deinem Kopf, um die elektromagnetische Aufladung aller Gedanken, Ideen, Einstellungen, Entscheidungen und Überzeugungen freizusetzen, die Dich in verschiedenen Lebensbereichen möglicherweise blockieren. 

Oft wird berichtet, dass ein Gefühl der völligen Entspannung eintrifft. Viele Menschen schlafen ein. Manche widerum haben Bilder, andere spüren Empfindungen in ihrem Körper wie Summen, Kribbeln, Wärme, Zucken oder Zittern. 
Back to Top